* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Zusatzversicherung Heilpraktiker/Heilpraktikerversicherung

Wer eine gute Heilpraktikerversicherung abschließen möchte, sollte beachten, dass dies frühzeitig geschieht. Da jede gute Heilpraktikerversicherung im Antrag Gesundheitsfragen stellt, kann dies für bereits erkrankte Personen Zuschläge, Leistungsausschlüsse oder sogar Ablehnungen bedeuten. In der gesetzlichen Krankenversicherung sind nur so genannte medizinisch notwendige Heilbehandlungen versichert. Bei einer medizinisch notwendigen Heilbehandlung sind keine Behandlungen durch den Heilpraktiker im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkasse enthalten. Da nun der Besuch beim Heilpraktiker nicht gerade günstig ist, gibt es eine Zusatzversicherung Heilpraktiker. Die Heilpraktikerversicherung erstattet in den meisten Fällen 80 % der Rechnung, oft ist es so, dass noch weitere Leistungen wie die Erstattung von Brillenkosten und gesetzlichen Zuzahlungen oder die Bezahlung von privaten Vorsorgeuntersuchungen enthalten sind. Es ist sogar eine garantierte Beitragsrückerstattung bei Nichtinanspruchnahme von Leistungen möglich. Da die Schulmedizin in vielen Fällen nicht mehr weiter weiß, die gesetzliche Krankenkasse bei Heilpraktikerleistungen nicht zahlt, ist eine Heilpraktikerversicherung die Lösung. Für nur wenige Euro im Monat sichert sie einen hohen medizinischen Standard und dies lebenslang ohne Leistungskürzungen.

7.2.10 14:37


Werbung


Zahnversicherung Zahnzusatzversicherung Continentale CEZP

Der Zahntarif Continentale Cezp ist  für höchste Ansprüche im Bereich Zahnersatz, Zahnbehandlung entwickelt worden.  Mit dem CEZP erhält der

Versicherte eine sehr hohe Erstattung von privatärztlichen Leistungen

bei Zahnersatz und Implantaten einschließlich der erforderlichen

Funktionsdiagnostik.  Zusammen mit der Leistung der Krankenkasse

beträgt sie 90 Prozent des erstattungsfähigen Rechnungsbetrages, wenn

für die letzten fünf Jahre eine regelmäßige Vorsorge nachgewiesen

werden kann. Ist das nicht der Fall, werden 80 Prozent erstattet. Wählt der Patient die gesetzliche Regelversorgung, so erhält er immer 100 % der Rechnung.

Dazu kommt die Absicherung wichtiger Zahnbehandlungen wie

Wurzelkanal- und Parodontosebehandlungen zu 100 %, sowie die Erstattung von

Prophylaxemaßnahmen. So werden 80 Euro im Jahr für die professionelle

Zahnreinigung übernommen. Darüber hinaus sind auch moderne Füllungen,

so genannte dentin-adhäsive Füllungen, beim CEZP zu 100 % versichert.

Fehlende Zähne können ebenfalls mitversichert werden, es wird aber eine Leistungsstaffelung vereinbart. Es ist aber abhängig von der Anzahl der fehlenden Zähne oder vom vorhandenen Zahnersatz, in welcher Höhe eine Leistungsstaffelung vorgenommen wird. Für Patienten mit vollständigem Gebiss leistet die Continentale bis zu 3.000 Euro in den ersten vier Versicherungsjahren. Die Beiträge können sich ebenfalls sehen lassen. Für eine 40-jährige Frau kostet der Tarif 26,28 Euro im Monat, ein 40-jähriger Mann bezahlt 20,98 Euro. Möchte der Kunde eine komplette hochwertige Absicherung im Zahnbereich haben, so ist die Zahnzusatzversicherung Continentale Cezp die richtige Wahl.

23.1.10 15:28





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung